Teebeutelfäden

Die Teebeutelfäden der Zwirnerei Nikol Weber wurden in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und den Herstellern von Tee Verpackungsmaschinen auf maximale Produktionssicherheit im Prozess optimiert.

Wir stellen Teebeutelfäden für die konventionellen Ein- und Zweikammerbeutel aus Baumwolle her. Die Teebeutelzwirne für die Pyramidenbeutel bestehen aus Polypropylen. Für die bessere Umweltverträglichkeit wurde in letzter Zeit auch der verrottbare Teebeutelfaden aus Polylactat (PLA) entwickelt und mit Erfolg in den Markt gebracht.

Wir produzieren die Teebeutelschnur nach der Richtlinie HACCP und haben diese bei externen Labors auf Lebensmittelverträglichkeit zertifizieren lassen.

Arten
  • H + S, Maschinen: PT20, PT25, PT33
  • Maisa, Maschinen: EC12, EC21
  • IMA, Maschinen: C18, C21, C23, C24, C27, C55, C2000
  • Teepack, Maschinen: Constanta, Perfecta
  • Tecnomeccanica, Maschinen: T2, Prima, T10
  • Teamac, Maschinen: MD25, MD20
  • Fuso, Maschinen: FP50S, FP100S, FP120S
  • Tsubakimoto Kogyo, Maschine: Twinkle
Farben
  • rohweiß
Aufmachung
  • Doppeldraht-Konen
  • Präzisions-Konen
Mögliche Materialien
  • Polypropylen (PP)
  • Polylactat (PLA)
  • Stapelfaser
  • Filamentgarn
  • gekämmte oder kadierte Baumwolle
Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen

Wir sind Experten für individuelle Produktanfertigungen.
Gerne entwickeln wir im hauseigenen Labor das für Sie perfekte Produkt.
Fragen Sie jetzt an!